Aufbau

Freitag

Samstag

Sonntag

Kerbrede

Montag

Bericht

Superhelden erobern die Neustädter Kerb
So hieß das Motto unserer diesjährigen Kerb.
Superheldenhaft starteten wir am Freitag den 09.08.2019 um ca. 18:00 Uhr mit der Eröffnung unserer Kerb. Mit der ökumenischen Segnung und dem Kerbbaum stellen durch unsere Kerbburschen, läuteten wir die Kerb 2019 mit der Pfarrerin der ev. Kirche sowie einem Vertreter der kath. Kirche ein.
Im Anschluss wurde der traditionelle Fassbieranstich vollzogen.
Mit DJ Nilson als Hulk verkleidet, feierten wir an diesem Abend unsere „Green Night“ trotz des Regens, bis in die frühen Morgenstunden.
Am Samstag den 10.08.2019 fand der bereits 5. Neustädter Kerbumzug mit 13 Teilnehmern durch die Altstadt statt. Auch in diesem Jahr wurden die teilnehmenden Umzugswagen wieder dem Motto getreu geschmückt.
Im Anschluss an unseren Kerbumzug, konnte sich für die bevorstehende „Mario Party“ mit den Krassen Lappen auf dem Festplatz gestärkt werden.
Auch in diesem Jahr konnten die Krassen Lappen aus Hanau unseren Besuchern wieder einheizen. Das Tanzbein wurde bis in die frühen Morgenstunden geschwungen und unsere Besucher durch die gute Darbietung bei Laune gehalten.
Am Sonntag den 11.08.2019 besuchten wir traditionell mit den Kerbmäädschen und Kerbburschen den ev. Gottesdienst.  Dieser wurde in diesem Jahr unserem Motto getreu gestaltet.
„Entchenrennen für den guten Zweck“ hieß es um 13:30 Uhr. Bereits die Vortage konnten kleine gelbe Quietschenetchen für einen guten Zweck erworben werden. Die Entchen fanden ihren Weg Fluss abwärts ca. 2000 Meter bis ins Ziel.
Wir gratulieren unseren drei Gewinnern Joshua Rode, Gert Hartmann und den Neustädter Echten für die Plätze 1-3.
Der Erlös geht als Spende an die Neustädter Gedenkhalle.
Auch dieses Jahr haben unsere Kerbkids wieder alles gegeben und in der Aufbauwoche einen Kerbtanz unter der Leitung von Mirija Fahm auf die Beine gestellt.
Im Anschluss fand die Kerbredd mit den Kerbmäädschen unter der Leitung von Andrea Pilger statt.
Die Breuberg Musikanten rundeten den Sonntag musikalisch ab.
Wie die Jahre zuvor, haben die Kerbmäädschen und Kerbburschen den Abend gemeinsam ausklingen lassen.
Am Montag den 12.08.2019 fand das Frühschoppen im TSV Heim mit anschließendem Mittagessen statt. Dies war der Zeitpunkt, bereits die ersten Aufräumarbeiten am Festplatz zu starten.
Nach 3 anstrengenden aber zugleich auch schönen Tagen, war dies der Tag, an dem die Superhelden aus Neustadt verschwanden.
Ein großes Dankeschön geht auch in diesem Jahr wieder an die Gewerbetreibenden aus Breuberg, die uns mit Spenden unterstützt haben.
Wir hoffen, Ihr erinnert euch noch lange an unsere diesjährige Kerb und besucht uns auch im nächsten Jahr wieder. Seid gespannt, welches Motto wir uns einfallen lassen und schaut auch im nächsten Jahr wieder bei uns vorbei.